Gesellschaftlichen Zusammenhalt und
hohe Lebensqualität bewahren und stärken

Der Erhalt der hohen Wohn- und Lebensqualität in unserem Landkreis ist uns eine Herzensangelegenheit

Dazu gehört auch zusätzlicher Wohnraum, der für alle Generationen und Lebenssituationen verfügbar und erschwinglich sein soll. Für entsprechende Projektentwicklungen setzen wir die notwendigen Rahmenbedingungen. Neue Baugebiete und Neubauten inmitten unserer Orte sollen sich in unsere Städte, Gemeinden und Dörfer harmonisch einfügen. Als CDU wollen wir Bauwilligen die Chance geben, Eigentum hier im Landkreis zu bilden. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG) für den Bereich ‚bezahlbaren und sozialen Wohnraum’ werden wir weiterhin unterstützen.

 

Wir wollen einen Landkreis, in dem alle Altersgruppen gut und gerne zusammenleben

Deshalb setzen wir uns weiterhin für einen kooperativen Austausch zwischen den Generationen ein und fördern generationsübergreifende Projekte, wie z.B. Mehrgenerationenhäuser.

 

Die Pandemie hat gezeigt, dass digitale Rahmenbedingungen zur gesellschaftlichen Teilhabe für alle Generationen verfügbar sein müssen. Daher benötigen u.a. die Senioren- und Pflegeeinrichtungen die dafür erforderliche technische Ausstattung. Hierfür wollen wir ein Modellprojekt im Landkreis Harburg starten.

 

Eine hochwertige medizinische Versorgung im Landkreis hat für uns oberste Priorität

Daher sind die kreiseigenen Krankenhäuser in Buchholz und Winsen unverzichtbar. Private und kirchliche Spezialkliniken ergänzen das vielfältige medizinische Angebot in unserer Region. Laut Kassenärztlicher Vereinigung ist die hausärztliche und fachärztliche Versorgung zu 100% gewährleistet. Dennoch sind lange Wartezeiten für Facharzttermine keine Seltenheit. Eine Neuberechnung dieser Quote ist für uns notwendig. Mit der Kreisinitiative „stadtlandpraxis“ sind wir auf dem richtigen Weg, um zusätzliche Haus- und Fachärzte zu gewinnen.

 

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist richtig und notwendig

Jeder Mensch kann in die Situation kommen, dass er Unterstützung bei seiner Lebensführung benötigt. Im Landkreis Harburg gibt es bereits viele Institutionen, die hervorragende Hilfe anbieten. Deshalb werden wir die wichtigen Angebote, u.a. den sozialpsychiatrischen Dienst und die Schuldnerberatung weiter fördern.

 

Integration und Inklusion gehören zu unserer Gesellschaft

Sprache ist der Schlüssel zur Integration. Wir als CDU setzen uns dafür ein, dass alle Kinder frühzeitig einen Kindergarten besuchen können und unterstützen Angebote, die den Erwerb der deutschen Sprache - auch für Erwachsene - ermöglichen. Im Bereich der Inklusion halten wir daher an den bewährten Fördermöglichkeiten und -angeboten fest. Wir haben in den letzten Jahren neue Impulse gesetzt und stehen für gesellschaftliche Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger. Diesen Weg werden wir in den kommenden Jahren konsequent weitergehen.

 

Der Zusammenhalt unserer Gesellschaft ist unsere gemeinsame Stärke

Denn genau das hat uns die Corona-Pandemie nochmals verdeutlicht! Die Basis dessen sind die vielen bürgerschaftlich und ehrenamtlich Engagierten! Ob in der Feuerwehr, im Sportverein oder als „Vorlesepate“, der Landkreis Harburg weist prozentual die meisten ehrenamtlichen Menschen in Niedersachsen auf. Dafür sind wir sehr dankbar! Engagementförderung findet vor Ort statt, gerade deswegen wollen wir durch verbesserte kreisweite Rahmenbedingungen die Ehrenamtlichen stärker vernetzen, unterstützen sowie zum Engagement motivieren. Wir setzen uns daher u.a. für die Einführung eines kreisweiten Ehrenamtspreises ein und bleiben als CDU der verlässliche Ansprechpartner aller engagierten Bürgerinnen und Bürger.