CDU Bundesparteitag verabschiedet Vorschläge der Reformkommission "Meine CDU 2017"

Die CDU – mit rund 450.000 Mitgliedern stärkste Volkspartei – will mehr Frauen, mehr

junge Menschen und mehr Menschen mit Migrationshintergrund als Mitglieder und als

Mandats- und Funktionsträger gewinnen. Außerdem will sie ihre Organisationskraft und

Kampagnenfähigkeit erhöhen. Zu diesem Zweck richtete der Generalsekretär der CDU

Deutschland, Dr. Peter Tauber, die Reformkommission „Meine CDU 2017“ ein, in die

aus dem CDU-Kreisverband Harburg-Land Dr. Cornell Babendererde, Vorsitzende der

CDU Winsen (Luhe) berufen wurde.
mehr lesen

CDU Harburg-Land auf dem Bundesparteitag 2015 in Karlsruhe

v.l. Anette Randt, Cornell Barbendererde, Robert Ehrenpfordt, Michael Grosse-Brömer, Britta Witte, Christiane Oertzen
v.l. Anette Randt, Cornell Barbendererde, Robert Ehrenpfordt, Michael Grosse-Brömer, Britta Witte, Christiane Oertzen

Bundesparteitag 2015 in Karlsruhe

 

Aus dem Kreisverband Harburg-Land nahmen 6 Mitglieder am Bundesparteitag der CDU in Karlsruhe teil.

Im Focus stand in erster Linie der Antrag des Bundesvorstandes „Karlsruher Erklärung zu Terror und Sicherheit, Flucht und Integration“.

 

Die drei zentralen Themenfelder des Antrages:

  • Für einen starken Staat: Sicherheit erhöhen, Terror bekämpfen
  • Menschen in Not helfen, Migration ordnen und steuern
  • Integration sichern und gestalten. Fordern und fördern.

 

     Details zum Antrag finden Sie hier.

 

 

mehr lesen

CDU zu Besuch in der zukunftswerkstatt in Buchholz

Der CDU Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion nutzten ihre Weihnachtsfeier für einen gemeinsamen Besuch der zukunftswerkstatt in Buchholz.

 

Imke Winzer als Geschäftsführerin und Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer als wissenschaftlicher Leiter ließen es sich nicht nehmen, die Gäste persönlich über die Angebote zu informieren.

 

So werden Kinder und Jugendliche hier auf spielerische und spannende Weise in die Techniken der sog. MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) eingeführt.

mehr lesen

Der Kreisverband zum Thema Flüchtlinge und Asyl

Der Kreisvorstand zum Thema Asyl

 

Liebe Leserinnen und Leser,

an dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Überblick über das komplexe Thema Flüchtlinge und Asyl geben – aus Sicht der CDU im Bund, im Land und im Kreis. Dabei möchten wir Sie möglichst wenig auf andere Internetseiten verlinken. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass der folgende Text doch recht lang geworden ist.

  

Weltweit sind so viele Menschen wie seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung, Folter, Hunger und Tod. Allein in der Türkei suchen zzt. 2,5 Mio. Menschen Schutz. Ein Land wie Jordanien, mit einer Einwohnerzahl von knapp 6,5 Millionen, beherbergt rund 1,5 Mio. Flüchtlinge. Nachdem in Deutschland die Zahl der Asylsuchenden zum Ende des Jahres 2015 nochmals stark angestiegen ist, rechnet man nun mit  rund 1 Million Schutzsuchenden zum Jahresbeginn 2016. Niedersachsen wird in diesem Jahr voraussichtlich rund 100.000 Flüchtlinge aufnehmen.

mehr lesen

Gysi und die Stasi – Thema bei CDU Feier zum Tag der Deutschen Einheit

Gysi und die Stasi – Thema bei CDU Feier zum Tag der Deutschen Einheit

„25 Jahre Deutsche Einheit – ist die Vergangenheit wirklich aufgearbeitet? Das Beispiel Gregor Gysi“ war das diesjährige Thema bei der wieder einmal mit 120 Gästen sehr gut besuchten Veranstaltung des CDU Kreisverbandes im Winsener Marstall am Tag der Einheit.

 

„Nein“, kurz und knapp war die erste Antwort des diesjährigen Redners Hans-Jürgen Börner aus Jesteburger. Börner, als langjähriger Redakteur bei der ARD , dem NDR und auch als Fernsehkorrespondent in der ehemaligen DDR vor der Wende tätig, hat sich in der Vergangenheit sehr intensiv mit der schillernden Gestalt eines Gregor Gysi beschäftigt.

 

 

mehr lesen

Bienensterben – nicht nur ein Thema für Honig-Freunde!   

In regelmäßigen Abständen bereist der Kreisvorstand den Landkreis und informiert sich vor Ort zu verschiedensten Themen.

 

Bienensterben – nicht nur ein Thema für Honig-Freunde!

 

Bei dem Stichwort Bienen denken viele in unserer Region im ersten Moment an den leckeren Heidehonig. Doch der viel bedeutendere Nutzen der Bienen liegt in der Pflanzenbestäubung! Kaum eine Wild- und Kulturpflanze trägt Früchte, wenn ihre Blüten nicht zuvor hauptsächlich von der Honigbiene bestäubt wurden. Insofern sind diese Insekten besonders schützenswert und das Thema „Bienensterben“ ein ernsthaftes Problem.

 

Der Kreisvorstand informierte sich nun hierzu in Hollenstedt direkt bei Imker Dingfeld. Zu Gast als Referent war der Schulungsobmann des Kreisimkervereins Stade, Herr Hans-Heinrich von Holleuffer-Kypke.

 

 

 

mehr lesen

Konferenz zur Kommunalwahl 2016

Am 3. Juli trafen sich Akteure der CDU im Landkreis Harburg in Wohlesbostel. Erörtert wurden Fragen rund um die Kommunalwahl am 11. September 2016. Neben zahlreichen Terminen standen Veranstaltungsformate, Seminarangebote und Öffentlichkeitsarbeit im Fokus der Konferenz. Anschließend konnte der Sommerabend mit einem gemütlichen Grillfest ausklingen.

Gespächsabend zum neuen Schulgesetz

Rot-Grüne Schulgesetz-Novelle

Und nun? Wohin steuert jetzt die Bildung in Niedersachsen?

 

Unter diesem Motto hatte der CDU-Kreisverband im Juni nach Salzhausen zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Mit rund 25 Elternvertretern, Schulleitern, Lehrern und weiteren Interessierten, diskutierten der Winsener Landtagsabgeordnete André Bock, der Vorsitzende des Kreiselternrates Pascal Zimmer, die Vorsitzende des CDU-Arbeitskreises ‚Schule’ Christiane Oertzen sowie die Kreisvorsitzende Britta Witte.

 

mehr lesen

CDU ehrt ihre Jubilare

Die Kreis CDU hatte am 9. Mai ihre Jubilare zu einem kleinen Fest eingeladen, um sie für 40- und 50-jährige Mitgliedschaften zu ehren. Bei Erdbeerkuchen und Kaffee erhielten alle ihre Urkunden und Ehrennadeln, die von der neuen Kreisvorsitzenden Britta Witte überreicht wurden.

 

Als Gastredner unterhielt Landtagsabgeordner und stellvertretender Landrat Heiner Schönecke die Gäste mit seinem Vortrag "Politik op Platt". Amüsiert hörten die Gäste Anekdoten aus früheren Jahren, wo Franz Josef Strauss während eines Wahlkampfes Gast in Neu Wulmstorf gewesen sei.

mehr lesen

AK Umwelt besucht Kraftwerk Moorburg

Der Vorsitzende des CDU Arbeitskreises Umwelt, Rolf Bellmann, hatte zur Besichtigung des Kraftwerkes Moorburg in Hamburg eingeladen, und schnell waren die 20 Besichtigungsplätze belegt. „Das Interesse ist so groß, dass wir noch eine weitere Besichtigung anbieten wollen“, so Bellmann. Er wies auch darauf hin, dass diese Besichtigungen nicht nur für Parteimitglieder vorbehalten seien.


Die Teilnehmer erwartete eine fast vierstündige Führung über das Gelände an der Moorburger Schanze. Unter Leitung der kompetenten Leiterin des Infozentrums der Firma Vattenfall, Gudrun Bode, konnten sich die Gäste ein Bild von der neuen, flexiblen Steinkohleanlage an der Elbe machen.


Dabei standen Fragen über die Funktionsweise, des Umweltschutzes, der Versorgungssicherheit und der Notwendigkeit fossiler Kraftwerke in Zeiten der Energiewende im Mittelpunkt des Besucherinteresses. Die Besucher waren dabei nicht nur von der modernen Kraftwerkstechnik, sondern auch von dem umfassenden Wissen von Gudrun Bode beeindruckt, die selbst auf alle Fachfragen detaillierte Antworten geben konnte.

Alle Besucher waren sich einig, dass sich dieser Besuch auf jeden Fall gelohnt hatte und dankten Rolf Bellmann, der diese Informationsveranstaltung möglich gemacht hatte.

Veranstaltung "Meine CDU 2017" mit Generalsekretär Peter Tauber in Hannover

CDU in Niedersachsen diskutiert die Parteireform „Meine CDU 2017“

Generalsekretär Dr. Peter Tauber und Ulf Thiele, Generalsekretär der CDU Niedersachsen, diskutieren mit Kreisvorsitzenden und Mitgliederbeauftragen inhaltliche Schwerpunkte des Reformprozesses.

Die Parteireform der CDU auf Landes- sowie auf Bundesebene war der Schwerpunkt eines Zusammentreffens der Kreisvorsitzenden und Kreismitgliederbeauftragten der CDU in Niedersachsen am 11. April 2015 im Wilfried-Hasselmann-Haus in Hannover. Als Gesprächspartner war der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber, eingeladen, um erste Schwerpunkte zur Reform der CDU vorzustellen.

 

„Mit der Parteireform „Meine CDU 2017“ wollen wir das inhaltliche Profil der CDU schärfen, unsere Organisationskraft stärken und unsere Kampagnenfähigkeit verbessern, damit die CDU als Volkspartei zukunftsfähig bleibt“, erläuterte Dr. Peter Tauber den rund 80 Teilnehmern. Ein Ziel der Reformbemühungen sei es, vor allem solche Veränderungen voranzubringen, die einen Mehrwert für die CDU-Mitglieder haben.

 

mehr lesen

Kreisparteitag 2015: Die Kreis CDU wird jetzt weiblich geführt

Auf dem Kreisparteitag 2015 wählten die 184 anwesenden Mitglieder die erste weibliche Kreisvorsitzende seit dem Bestehen der CDU auf Kreisebene.

 

Die 55jährige Britta Witte aus Jesteburg führt jetzt die CDU im Landkreis Harburg und erklärte in ihrer schwungvollen Antrittsrede, für sie müsse die CDU jung, schwarz und sexy sein. 

mehr lesen

Gemeinsamer CDU-Antrag fordert Infoveranstaltung zur "Breimeier"-Trasse

Im Rahmen des laufenden Dialogverfahrens wurde am 18.02.2015 entscheiden, auch die sogenannte "Breimeier"-Variante mit in die Beratungen einzubeziehen.

 

Diese Trasse, die insbesondere die Gemeinden Jesteburg, Hollenstedt, Neu Wulmstorf und die Stadt Buchholz betreffen würde, war bisher nicht Gegenstand der Diskussion - daher ist bisher auch kein Vertreter aus diesen Regionen am Dialogverfahren beteiligt.

 

Das Informationsdefizit soll nun durch eine öffentliche Informationsveranstaltung kompensiert werden.

mehr lesen

Asyl- und Flüchtlingsrecht

Dr. Jörn Lütjohann, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Vorsitzende Sybille Kahnenbley, Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt
Dr. Jörn Lütjohann, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Vorsitzende Sybille Kahnenbley, Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt

Gut 80 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung des CDU Gemeindeverbands Seevetal zur Informationsveranstaltung über das Thema"Asyl- und Flüchtlingsrecht" ins Helbach-Haus. Der Referent, Dr. Jörn Lütjohann, Rechtsanwalt für Sozial- und Arbeitsrecht, ist Mitglied der CDU-Kreistagsfraktion und Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Harburg-Land.


Ihm zur Seite standen als Co-Referenten Seevetals Ortsbürgermeisterin Martina Oertzen sowie Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, die über den aktuellen Stand in Seevetal und im Landkreis Harburg informierten.

mehr lesen

Neumitgliederempfang der Kreis CDU in Hoopte, Cafe Löscher

Über 40 Gäste begrüßte Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer am 23.1.2015 im Hofcafé Löscher in Hoopte beim Neumitgliederempfang. Bei Smalltalk, Häppchen und Sekt konnten die neuen Mitglieder die "Politprominenz" des CDU Kreisverbandes in lockerer Runde kennen lernen und diskutieren.

 

mehr lesen