Einladung zum Tag der Deutschen Einheit

In diesem Jahr nimmt der CDU-Kreisverband Harburg-Land den Tag der Deutschen Einheit und die aktuellen politischen Entwicklungen in Deutschland, Europa und der Welt zum Anlass für einen Vortrag mit dem Thema:

 

31 Jahre nach der Wiedervereinigung

„Deutschlands Rolle in der Welt –

Herausforderungen in der Außen- und Sicherheitspolitik "

 

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 03. Oktober 2021, um 11.00 Uhr im Marstall am Winsener Schloßplatz statt.

Für den Vortrag konnte ein renommierter Referent und Experte gewonnen werden:

 

Prof. Dr. Sven Bernhard Gareis

 

Professor Dr. Sven Bernhard Gareis, geboren im März 1962 diente von 1981 bis 1994 als Offizier der Fernmeldetruppe des Heeres. Als studierter Politikwissenschaftler arbeitete er als Leitender Wissenschaftlicher Direktor an der Führungsakademie der Bundeswehr, von 2011 bis 2018 als German Deputy Dean am George C. Marshall European Center for Security Studies in Garmisch-Partenkirchen. Seit 2018 gehört er dem Internationalen Stab der NATO in Brüssel an. Bereits seit 2007 nimmt er am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster eine Honorarprofessur wahr. Gareis ist Oberst der Reserve und hat Reservedienstleistungen als Militärattaché in China, Japan, Malaysia und Kanada sowie als Referatsleiter im Bundesministerium der Verteidigung absolviert. Der verheiratete Vater von zwei erwachsenen Kindern wohnt im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein.

 

Bitte beachten: Der Zutritt zu der Veranstaltung erfolgt unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder innerhalb der letzten 24 Stunden getestet). Bitte halten Sie den Nachweis bereit. Corona-bedingt sind die Kapazitäten leider begrenzt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich unter der Telefon-Nr.: 04171/65 30 31 oder per E-Mail: info@cdu-harburg-land.de anzumelden. Die Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich.