CDU ehrt ihre Jubilare

Die Kreis CDU hatte am 9. Mai ihre Jubilare zu einem kleinen Fest eingeladen, um sie für 40- und 50-jährige Mitgliedschaften zu ehren. Bei Erdbeerkuchen und Kaffee erhielten alle ihre Urkunden und Ehrennadeln, die von der neuen Kreisvorsitzenden Britta Witte überreicht wurden.

 

Als Gastredner unterhielt Landtagsabgeordner und stellvertretender Landrat Heiner Schönecke die Gäste mit seinem Vortrag "Politik op Platt". Amüsiert hörten die Gäste Anekdoten aus früheren Jahren, wo Franz Josef Strauss während eines Wahlkampfes Gast in Neu Wulmstorf gewesen sei.

Alle beneideten den damaligen Kreisvorsitzenden Dr. Ehrhard Glaser, der den Politprominenten mit dem Auto abholen durfte. Auf die Frage, worüber man sich denn auf der Fahrt unterhalten habe, musste Glaser einräumen, dass der Bayer, nachdem er im Auto eingestiegen sei, angefangen habe zu schnarchen.

 

Aufgewacht sei er bei Ankommen in der Turnhalle und sei dann zu Höchstform aufgelaufen. Kaum zu glauben, aber damals habe man auch noch Eintritt für solche Veranstaltungen genommen. Für fünf Mark konnte man die heißbegehrten Karten erwerben. Von den Jubilaren erinnerten sich noch einige an diese Zeiten, wo Politik vielleicht auch noch unkomplizierter und direkter gewesen war.

 

Ein gemeinsames Foto vor der tollen Kulisse des Schlossteichs mit Schloss rundete den Nachmittag ab. Auch Kreisvorsitzende Britta Witte war erfreut, dass so viele Jubilare den zum Teil auch schon beschwerlichen Weg auf sich genommen hatten und dankte allen.

 

Für 50jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Jürgen Peters und Dietrich Rehwinkel aus Stelle.

Für 40jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Heinrich Gerlach, Wistedt, Hans-Dieter Giese, Egestorf, Gunter und Marlis Hagen, Seevetal, Hans-Heinrich Hofmann, Hanstedt, Hans-Dierk Körner , Otter, Heinz Quardt, Rosengarten, Herbert Rick, Tespe, Ernst Riebandt, Tostedt, Eilert Schulte, Marschacht, Günther Sepp, Wistedt, Jürgen Werner, Jesteburg.