Herzlich willkommen!

CDU Harburg-Land und CDU-Fraktion des Landkreises Harburg

 Liebe Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Harburg,

 

am 26. September 2021 können Sie mit Ihrer Stimmabgabe Einfluss auf die Geschicke und die politische Zukunft Ihres/unseres Heimatlandes nehmen.

 

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Stimmabgabe die CDU und unseren Bundestagsabgeordneten und ersten Parlamentarischen Geschäftsführer Michael Grosse-Brömer. Nur so bleibt die politische Ausrichtung in unserem Land weiterhin bürgerlich und verlässlich sowie die Verbindung des Landkreises Harburg nach Berlin einflussreich und stabil. 

 

In einigen Kommunen wurden im Zuge der Kommunalwahlen auch die hauptamtlichen Bürgermeister gewählt. Wir gratulieren an dieser Stelle bereits Jan-Hendrik Röhse aus Buchholz und Dirk Seidler aus Rosengarten.

 

Der 26. September 2021 ist auch Stichwahltag für die Bürgermeister-Kandidaten in Seevetal und Tostedt.

Wir wünschen Emily Weede (Seevetal) und Rolf Aldag (Tostedt) viel Erfolg! 

 

Herzliche Grüße

 

Ihre Britta Witte

Kreisvorsitzende

News

Armin Laschet kommt!

Auf seiner Deutschlandreise besucht Armin Laschet Orte und Menschen, die anpacken und unser Land gemeinsam besser machen. Unser Kanzlerkandidat stellt sich vor, kommt ins Gespräch und hört den Menschen zu. Und er macht deutlich, worauf es jetzt aus seiner Sicht ankommt: Auf Stabilität und Erneuerung.

 

16.09.2021, 12:00 Uhr

Parkplatz „Burg Seevetal“

Am Göhlenbach 11

21218 Seevetal/Hittfeld
Vorprogramm ab 11:30 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressemitteilung Heiner Schönecke

„Ich habe fertig“

 

 „Ich habe fertig“ so läutete Giovanni Trapattoni 1998 überraschend sein Ende als Fußballtrainer beim FC Bayern München ein.

 

Im September / Oktober 2022 wird der 19. Niedersächsische Landtag gewählt. Die CDU-Niedersachsen hat ihren Mitgliedern in ihren Kreisverbänden die Möglichkeit eröffnet, ab November 2021 die Kandidaten hierfür zu wählen. Ich habe mich entschlossen, nicht mehr für diese Wahl zu kandidieren.  In der vergangenen Woche habe ich die Vorstände der CDU-Ortsverbände meines Wahlkreises von meinem Entschluss persönlich und schriftlich unterrichtet. In einer Demokratie ist der letzte Arbeitstag schon vorgezeichnet. Am 08. November 2022 wählt der Niedersächsische Landtag, in seiner konstituierenden Sitzung, den Nachfolger von Stephan Weil. „Ich habe noch nicht ganz fertig“. Bis zu meinem letzten Arbeitstag werde ich, getreu meines Mottos, „ich will nicht im Landtag sitzen, sondern arbeiten“, für den Landkreis Harburg aktiv bleiben.

 

Mein Dank geht an alle, die mich auf diesem Weg positiv aber auch kritisch begleitet haben. Das gilt für meine Wählerinnen und Wähler und gleichermaßen auch für die Journalistinnen und Journalisten. 

 

Politischer Lebenslauf http://www.heiner-schoenecke.de/index.php/heiner-schoenecke/politik

Landkreis Harburg gründungsstärkster Standort in Niedersachsen

...und auch bundesweit spitze!

 

Das renommierte Institut für Mittelstandsforschung (IFM Bonn) hat am 14. Januar das aktuelle NUI-Regionen-Ranking veröffentlicht. Hier wird jährlich das Gründungsgeschehen (NUI = Neue unternehmerische Initiativen) in allen Landkreisen Deutschlands verglichen. Auf Platz 23 von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten steht der Landkreis Harburg bundesweit in der Spitzengruppe und ist wie in den Vorjahren mit großem Abstand die Nr. 1 in Niedersachen. Das beweist erneut die außergewöhnlich guten Standortfaktoren, die die Wirtschaft in diesem Landkreis vorfindet. Zum Vergleich: Die Region Hannover belegt in dem Ranking Platz 150. In der Bestenliste der Bundesländer erreicht Niedersachsen Platz 10 von 16. Unternehmensgründungen und Start-ups seien wichtige Indikatoren für die Zukunftsfähigkeit einer Region, da von ihnen in besonderer Weise Innovation und Entwicklung ausgingen.

mehr lesen