Herzlich willkommen!

auf der Homepage der CDU Harburg-Land und der CDU-Fraktion des Landkreises Harburg

Auf dieser Homepage finden Sie die Themen, welche uns in der laufenden Arbeit beschäftigen und die „Köpfe“,  aus denen sich der Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion zusammensetzten.  

 

Kreispolitik bedeutet für die CDU die aktive Gestaltung der Rahmenbedingungen für eine der attraktivsten und expansivsten Regionen Norddeutschlands. Laut „Prognos-Atlas“ belegt der Landkreis Harburg als eine der Zukunftsregionen Deutschlands inzwischen den Spitzenplatz aller Landkreise der Hamburger Metropolregion. Diese Entwicklung werden wir weiter stabilisieren, u.a. indem wir gemeinsam mit den Wirtschaftsförderern die Ansiedlung von Unternehmen und die Schaffung wohnortnaher Arbeitsplätze fördern. Deren Steigerung ist auch deshalb so wichtig, um die bisherige „Entkoppelung“ von Wohn- und Arbeitsorten unserer Landkreisbewohner ein wenig reduzieren zu können, die nicht zuletzt auch mitverantwortlich für die angespannten Pendlerverkehre bei uns ist. Insofern sieht die CDU die weitere Verbesserung des ÖPNV und hier insbesondere des Schienenpersonennahverkehrs mit Hamburg als eine der großen Infrastruktur-Herausforderungen der nächsten Jahre. 

Gleichzeitig fehlen im Landkreis allerdings Wohnungen für Singles, junge Familien und Senioren. Wer nicht in seinem eigenen Häuschen wohnen kann oder will, muss den Landkreis zu häufig verlassen. Mit der Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft, gleichzeig aber auch mit verbesserten Rahmenbedingungen für private Investoren, steuern wir hier bereits gegen.

 

Ein großer Entwicklungssprung ist dem Landkreis in den letzten Jahren auch bei der „sozialen Infrastruktur“  mit einem breit gefächerten und qualitativ hochwertigen Schulangebot gelungen - und auch dieses Thema wird uns weiter beschäftigen. Über die Lehrerversorgung - insbesondere vor dem Hintergrund der Inklusion und der Ganztagsbeschulung - sowie über die Themen Schulsozialarbeit und Einhaltung der Konnexität bei der Beitragsfreiheit von Kindergärten bleiben wir mit der dafür zuständigen Landesregierung in harten Verhandlungen.

 

Über den Button „Kontakt“ können Sie jederzeit mit der Kreisgeschäftsstelle oder der Geschäftsführung unserer Kreistagsfraktion in Verbindung treten. Wir freuen uns über Ihr Interesse und sichern Ihnen bereits jetzt eine schnelle Rückmeldung zu!

 

Ihre                                             

Britta Witte                     Dr. Hans-Heinrich Aldag

Kreisvorsitzende            Vorsitzender Kreistagsfraktion


Der Stiftungsrat des Freilichtmuseums Kiekeberg wählte Max Leroux (CDU) neuen stellv. Vorsitzenden

Der Stiftungsrat des Freilichtmuseum Kiekeberg wählte am 25. Mai 2018 während seiner Sitzung Maximilian Leroux (CDU) zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Neben Direktor Stefan Zimmermann und der kaufmännischen Geschäftsführerin Carina Meyer gratulierten auch der Vorsitzende des Stiftungsrates Klaus-W. Kienert und der Vorsitzende des Fördervereins Heiner Schönecke.

 

Für die CDU Fraktion freuen sich Manfred Cohrs und Sybille Kahnenbley auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

In Nenndorf beginnt die Stausaison!

Die ersten intensiven Frühlingstage haben nicht nur die Garten-, sondern im Bereich der Müllumschlagsanlage in Rosengarten / Nenndorf auch die Stausaison eingeleitet. Verkehrsteilnehmer können sich in den kommenden Monaten wieder darauf einstellen, dass es an sonnigen Sonnabenden und den drauf folgenden Montagen zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich, sowie zu längeren Wartezeiten bei der Annahme von Abfällen, kommt. Entgegen einer Empfehlung der Kreisverwaltung und der (zunächst) deutlichen Empfehlung des zuständigen Ausschuss konnte sich der Kreistag im September 2017 nicht darauf verständigen, den Ausbau wie vorgeschlagen zu beschließen. 

mehr lesen

Kreis CDU ehrt ihre Jubilare

Auch in diesem Jahr folgten wieder fast 30 Jubilare und Gäste der Einladung der CDU Kreisvorsitzenden Britta Witte und kamen nach Wenzendorf in das Hofcafe Oelkers.

 

Dort wurden sie bei einem großzügigen Frühstücksbuffet für ihre 40- und 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU mit einer Urkunde und Schmucknadel geehrt. Britta Witte freute sich, dass die Einladung so gut angenommen worden war und dankte insbesondere den 50-jährigen Jubilaren Karl John aus Tostedt, Georg Soboth aus Buchholz, Heinz-Otto Wetzel und Brigitte Zerwer aus Rosengarten für ihre Treue. Auch die Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke aus dem Wahlkreis Buchholz und André Bock aus dem Wahlkreis Winsen waren als Gratulanten gekommen.

 

mehr lesen

Bessere Infrastruktur für Radfahrer schaffen!

© CDU Deutschland / Butzmann
© CDU Deutschland / Butzmann

16.04.2018 - MIt dem Antrag "Umsetzung des Radverkehrskonzeotes" fordert die CDU die Kreisverwaltung auf, die im Doppelhaushalt bereitgestellten Mittel zeitnah in die Infrastruktur zu investieren und so die Bedingungen für den Radverkehr im Landkreis zu verbessern. Zum vollständigen Antrag...


Elternbeiträge für die Kinderbetreuung durch Kindertagespflegepersonen sollen künftig wegfallen

© CDU Deutschland / Butzmann
© CDU Deutschland / Butzmann

05.04.2018 - In einem gemeinsamen Antrag  der Gruppe CDU/WG und der SPD setzen sich die Antragsteller dafür ein, ab dem Zeitpunkt der Abschaffung der Elternbeiträge für die Kinderbetreuung in Kindergärten und Kindertagesstätten auch für die Betreuung durch Tagesmütter und -väter ab Vollendung des 3. Lebensjahres bis zum Schuleintritt keine Elternbeiträge mehr zu erheben. Zum vollständigen Antrag...


Resolution "Kita-Gebühren" im Kreistag eingebracht

24.03.2018 - Die von der Landesregierung vereinbarte Kita-Beitragsbefreiung für Drei- bis Sechsjährige stellt viele Kommunen vor große finanzielle Herausforderungen. Im Rahmen einer Resolution fordert der Kreistag die Landesregierung auf, kurzfristig und mit Einführung der Beitragsfreiheit sicherzustellen, dass die Kommunen nicht mehr als 1/3 der ursprünglich vereinbarten anfallenden Kosten tragen müssen.

 

Den vollständigen Resolutionstext finden Sie hier.